Essay Schreiben Englisch Beispiele Kondolenztexte

Was ist eine Argumentation?


Wenn du eine Argumentation schreibst, nimmst du in schriftlicher Form Stellung zu einem Thema. Das heißt, du äußerst deine Meinung und begründest diese mit Argumenten, die du vorher gesammelt hast.

Wichtig ist dabei, dass du die Argumente begründest und Beispiele nennst.

Stuktur einer Argumentation
Eine Argumentation besteht aus mehreren Teilen:
1. Einleitung (introduction)
2. Hauptteil (main part): Vorstellen der Argumente
3. Fazit (conclusion)


Bevor du allerdings mit dem Schreiben beginnst, solltest du deine Argumente sammeln. Überlege, wie du deinen Text strukturieren möchtest:

  • Welches Argument möchtest du als Erstes schreiben, welches kommt zum Schluss?
  • Welche Formulierungen möchtest du verwenden? Dein Text soll schließlich verständlich und gut zu lesen sein.
Argumente begründen
Beispiele nennen
Argumente richtig anordnen

Wie finde ich Argumente?

Um eine gute Argumentation zu schreiben, musst du dich mit dem Thema intensiv beschäftigen.

Woher bekomme ich Informationen?

  • Oft findest du in der aktuellen Unit im Buch Texte, die dir Pro- oder Kontra-Argumente liefern.
  • Vielleicht habt ihr im Unterricht auch schon über das Thema geredet und dabei unterschiedliche Dinge geäußert?
  • Du kannst auch mit Mitschülern (oder mit Freunden und Familie) über das Thema reden. Sie haben sicher auch gute Ideen, auf die du alleine nicht kommen würdest.
  • Eine weitere gute Quelle kann das Internet sein. Aber VORSICHT: Nicht jede Internetseite ist zuverlässig und enthält korrekte Informationen! Übernimm nicht einfach alles, was du liest, sondern überlege und prüfe, ob die Infos wirklich stimmen.

Beispiele und Gründe sind wichtig

Neben den Argumenten solltest du auch weitere Informationen und Beispiele parat haben. Frage nicht nur, welche Meinung in Texten oder Aussagen steckt, sondern auch welche Gründe es für diese Meinung gibt.

Am besten du sammelst Argumente und Informationen in einer Tabelle:

Argumente weitere Infos, Beispiele, etc.
Argument 1 Beispiel / Info
Argument 2 Beispiel / Info
Englischbuch
Unterricht
Familie und Freunde
Internet

Wie strukturiere ich meinen Text?

Bevor du anfängst zu schreiben, bringe deine gesammelten Argumente in eine logische Reihenfolge, damit sie den Leser von deiner Meinung überzeugen.

Argumentation: Einleitung, Hauptteil und Fazit

In der Einleitung (introduction) schreibst du kurz, worum es in deinem Text geht und versuchst, das Interesse des Lesers zu wecken.

Dein Hauptteil(main part) besteht aus mehreren Argumenten, die deine Meinung deutlich machen. Am besten schreibst du pro Argument (inkl. Beispielen und Erklärungen) einen Absatz, das macht deinen Text gut lesbar.

Im Fazit(conclusion), das auch ein eigener Absatz ist, fasst du deine Meinung zusammen, die du vorher mit Argumenten begründet hast.

Einleitung:

Zum Beispiel:
In our school we discussed if we should introduce school uniforms or not. In the following text I want to write my opinion about this topic and give arguments which support my opinion.

Und wie kann ich das auf Englisch sagen?

Wörter

opinionMeinung
argumentArgument
exampleBeispiel
reasonGrund
to believeglauben
to thinkdenken, meinen

Einleitung

My text ist about …Mein Text ist über …
In the following text I will write about …Im folgenden Text werde ich schreiben über …

Hauptteil

Firstly …, Secondly …, Thirdly…Erstens …, Zweitens …, Drittens …
Let me give an example: …Lass mich ein Beispiel geben: …
It is true / a fact that …Es ist wahr / eine Tatsache, dass …
Another argument is that …Ein weiteres Argument ist, dass …
MoreoverDes Weiteren
FurthermoreAußerdem

Fazit

To sum up one can say that …Zusammenfassend kann man sagen, dass …
All in all, I would say that …Alles in allem würde ich sagen, dass …
I think that …Ich denke, dass …
My opinion about this is that …Meine Meinung darüber ist …
In my opinion …Meiner Meinung nach …

Einen Essay nutzt du im Englischen, um dir Themen und Texte argumentativ zu erschließen. Du wendest wie im Deutschen die Regeln an, die du für das Verfassen von Erörterungen kennst.

Deine Vorgehensweise bei einem Essay gliedert sich in fünf Schritte:

1)    Aufgabenstellung erfassen

Zunächst untersuchst du die Aufgabenstellung, um herauszufinden, welche Frage du in deinem Essay beantwortest. Dazu gehört, dass du eine vorgegebene Meinung hinterfragst oder eine eigene, begründete Stellungnahme abgibst. Letztere nutzt du entweder als Antwort auf eine offene Frage oder als argumentative Auseinandersetzung mit einem Sachverhalt.

An Schlüsselwörtern in der Aufgabenstellung erkennst du, wie du vorgehst:

  • evaluate: Untersuche eine Entscheidung oder Vorgehensweise anhand festgelegter Kriterien.
  • discuss: Stelle Pro- und Kontra-Argumente einander gegenüber und bilde dir ausgehend von deiner Argumentation ein abschließendes Urteil.
  • comment on: Lege deine Meinung zum Thema dar und ergänze sie mit Begründungen und Beispielen.
  • assess: Wäge alle Vor- und Nachtteile eines Sachverhalts ab und ziehe eine Schlussfolgerung daraus.
  • justify: Erläutere und rechtfertige vertiefend, warum eine Entscheidung richtig ist; in Einzelfällen: Schreibe eine subjektive (einseitige) Begründung aus Sicht einer bestimmten Person.
  • compare: Benenne Unterschiede und Gemeinsamkeiten einer Themenstellung.
  • contrast: Zeige und begründe Hauptunterschiede, die du aufgrund von Vorkenntnissen besitzt; in wenigen Fällen kannst du sie einem vorgegebenen Text entnehmen.

2)    Stoffsammlung für den Essay

Überlege, was du aus dem Schulunterricht und eigener Erfahrung zu der Themenstellung weißt. Dies sind Informationen aus Sachbüchern oder Zeitungsartikeln. Bei literarischen Texten sind dies zum Beispiel Kenntnisse über eine Epoche und einen Autor.

0 thoughts on “Essay Schreiben Englisch Beispiele Kondolenztexte”

    -->

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *